Saudi-Arabien: 35 Tote bei Bus-Unfall

17. Okt 2019

Nach der staatlichen saudischen Nachrichtenagentur SPA soll das Unglück nahe Medina passiert sein. Ein Reisebus mit Pilgern soll am späten Mittwochabend mit einer Baumaschine zusammengestoßen sein. Bilder aus sozialen Medien zeigen an der Unfallstelle ein Flammeninferno. 35 Menschen sollen ums Leben gekommen sein - Bei den Opfern soll es sich Medienberichten zufolge um arabische und asiatische Pilger handeln. Nach Mekka ist Medina die zweitwichtigste Stadt des Islam.