Salzburg vergibt Sieg in Sevilla

15. Sept 2021

Es war durchaus beachtlich, was Red Bull Salzburg zum Auftakt der Fußball-Champions-League beim FC Sevilla abgeliefert hat. Und doch musste der heimische Serienmeister am Dienstagabend nach dem 1:1 drei Punkten zumindest leise nachweinen. Eine 40-minütige Überzahl blieb ungenutzt, zwei Elfmeter wurden verschossen. "Vielleicht wäre ein Tick mehr drinnen gewesen", mutmaßte Coach Matthias Jaissle, der sich aber vor allem aufs Lob konzentrierte: "Das war aller Ehren wert."