Saisonaler Genuss, aber wie?

20. Feb 2020

Heutzutage haben wir den Luxus unzählige Obst- und Gemüsesorten Tag ein und Tag aus zu konsumieren. Sind Erdbeeren und Spargel hierzulande etwa nur innerhalb kurzer Saisonen verfügbar, können wir sie inzwischen ganzjährlich aus wärmeren Regionen beziehen. Transportwege um den halben Globus, nur um uns eine größere Vielfalt an Früchten zu bescheren, zieht aber weitreichende Konsequenzen mit sich. Tomaten aus Spanien ziehen auf ihrem Weg in die österreichischen Supermärkte etwa 400 Gramm CO2-Emissionen mit sich. Klimaschutz beginnt oft mit kleinen Handlungen. Wir zeigen Ihnen erste Tipps zum Saisonalen Einkaufen.