Totschnig: Bauern-Paket stellt Versorgung sicher

17. Juni 2022

PULS 24 Reporter Christoph Issac Krammer berichtet über das von Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig geschnürte Paket zur Entlastung der Bäuer:innen. 110 Millionen Euro sollen zum größten Teil in den Energieausgleich fließen. Der Rest entfällt auf Futterkosten. Im PULS 24 Interview sagt Totschnig, dass man hiermit die gesteigerten Kosten durch die Inflation abfedern und somit die Versorgungssicherheit gewährleiste. Die durchschnittliche Entlastung für die Bäuer:innen betrage 1.000 Euro und soll Ende des Jahres ausgezahlt werden, so Totschnig.