Thunberg nach Verurteilung: "Nicht das erste Mal gegen das Gesetz verstoßen"

0

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist am Montag von einem Gericht im südschwedischen Malmö schuldig gesprochen worden. Thunberg wurde wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt zu 30 Tagessätzen von je 50 Schwedischen Kronen (umgerechnet rund 4,30 Euro) verurteilt. Der 20-Jährigen wird vorgeworfen, bei einer Protestveranstaltung am 19. Juni einem Polizeibefehl, eine Klimademonstration zu verlassen, nicht Folge geleistet zu haben.