Seifert über Vororte von Kiew: "Alles kaputt, alles ausgebrannt"

02. Mai 2022

Thomas Seifert, stellvertretender Chefredakteur der "Wiener Zeitung", spricht mit PULS 24 Anchorman Daniel Retschitzegger über die aktuelle Lage in der ukrainischen Hauptstadt Kiew sowie dessen Vororte. Während in Kiew das Alltagsleben langsam wieder anläuft, hat man in den kleineren Orten Angst, dass die Menschen aufgrund der massiven Zerstörung nicht mehr zurückkehren könnten.