Schneechaos sorgt für Probleme

09. Dez 2021

Ein starker Wintereinbruch hat in der Nacht auf Donnerstag Österreich großteils in Weiß getaucht, aber auch zu zahlreichen Unfällen und Straßensperren geführt. Insgesamt gab es aber kaum ein Bundesland vom Burgenland bis Vorarlberg, das nicht von den Schneefällen betroffen war. Die Lawinengefahr lag bei Gefahrenstufe "3" bis "4".