Schmidt zu EU-Chatüberwachung: Missbrauch nur vorgeschobenes Argument

13. Mai 2022

Die EU-Kommission will stärker gegen Missbrauchsdarstellungen von Kindern im Internet vorgehen. Tech-Giganten wie Meta (Facebook), Google oder Apple könnten verpflichtet werden, Nachrichten und Inhalte ihrer Nutzer auf einschlägiges Material zu scannen. Petra Schmidt von "epicenter.works" spricht im Interview mit PULS 24 Anchor Jakob Wirl über den Gesetzesvorschlag der EU-Kommission.