Saubere Politik gefordert

19. Okt 2021

Eine effektive Antikorruptionsgesetzgebung fordert die neue Initiative "Saubere Hände" von den fünf Parlamentsparteien. Mit normalen und überdimensionierten Besen sowie mit Unterstützung von "Wir Staatskünstler" Robert Palfrader, Thomas Maurer und Florian Scheuba forderten sie bei einer Pressekonferenz am Dienstag am Heldenplatz, "dass saubere Politik zur Realität wird". Die NEOS verlangen unterdessen Änderungen bei der Parteienfinanzierung.