Popper: Derzeit noch kein Ende der Pandemie in Sicht

27. Okt 2021

PULS 24 Anchor René Ach spricht mit Simulationsforscher Niki Popper von der TU Wien. Das Corona-Prognose-Konsortium rechnet mit einem Anstieg der Intesivbetten-Belegung, diese Lage könnte sich bedenklich weiterentwickeln, wenn im Dezember und Jänner Grippe-Fälle das Gesundheitssystem weiter belasten.