Polizei-Sprecher Lamb: Blutverschmiertes Messer nach Tod von Steirer gefunden

12. Jan 2022

Bei den Mordermittlungen um einen tot aufgefunden 63-Jährigen in der Steiermark habe die Polizei in der Küche des Opfers die Tatwaffe gefunden, berichtet Polizei-Sprecher Markus Lamb im PULS 24 Interview. Das Opfer habe eine Stichverletzung im Hals-Schulter-Bereich. Die verdächtige 52-Jährige konnte wegen ihrer starken Alkoholisierung noch nicht vernommen werden, bei ihr wurde eine Hausdurchsuchung angeordnet.