Picek: Wenig-Verdiener "bekommen von Entlastung nichts"

0

PULS 24 Anchor Daniel Retschitzegger spricht mit Oliver Picek, dem Chefökonom des Momentum Instituts. Er rechnet vor, dass die Reform Einkommen über 3.000 Euro brutto entlaste, wer weniger verdiene, komme nicht in den vollen Genuss. Es sei keine Überraschung, dass alle vier bis fünf Jahre die größte Steuerreform aller Zeiten komme. Vorher werde das Geld genommen, dann werde es mit viel polit-medialem Theater wieder zurückgegeben, in Wirklichkeit passiere aber nicht viel.