Kasachstan: Schießbefehl gegen Demonstranten

07. Jan 2022

Nach schweren Unruhen mit Dutzenden Toten hat der autoritäre Präsident Kasachstans, Kassym-Schomart Tokajew, einen Schießbefehl gegen militante Demonstranten erteilt. Wer sich nicht ergebe, werde vernichtet, drohte er. 26 Demonstranten wurden laut Staatsfernsehen bereits getötet, es könnten mehr werden.