Jungwirth analysiert die neuen Corona-Maßnahmen

22. Dez. 2021

Michael Jungwirth, stellvertretender Chefredakteur der "Kleinen Zeitung", analysiert im Interview mit PULS 24 Anchor Werner Sejka die neuen Corona-Maßnahmen. Ab 27. Dezember wird die Sperrstunde in der Gastronomie auf 22 Uhr vorverlegt. Die maximale Teilnehmerzahl bei Events wird auf 2.000 beschränkt und auch das mit Auflagen. Aus Variantenstaaten wie Großbritannien kann man nur mit drittem Stich ohne Quarantäne einreisen.