IS-Prozess - Anwalt: Hauptangeklagter "war nicht Führer einer Kampfeinheit"

07. Juli 2021

Mit einer Überraschung hat am Mittwoch am Wiener Landesgericht ein Prozess gegen fünf Angeklagte begonnen, die sich für die radikalislamistische Terror-Miliz "Islamischer Staat" (IS) betätigt haben sollen. PULS 24 Chronik-Reporterin Magdalena Punz fasst die Ergebnisse des Prozesses zusammen. Der Anwalt des Hauptangeklagten, Florian Kreiner, erklärt im Interview die Sichtweise seines Mandanten.