Hacker zur Spitals-Sanierungen: "Haben Infrastruktur, die teilweise hundert Jahre alt ist"

02. Juni 2022

Nach dem Neubau ist vor der Sanierung: Nachdem mit der Klinik Floridsdorf - die einst als Krankenhaus Nord firmierte - vor wenigen Jahren ein völlig neu errichtetes Krankenhaus eröffnet wurde, wird in den kommenden Jahren an bestehenden Standorten gewerkt. Bis 2040 werden die Gemeindespitäler modernisiert bzw. zum Teil neu errichtet. Die Kosten dafür könnten bis zu 8 Milliarden Euro betragen. Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) spricht im Interview mit PULS 24 Reporterin Josephine Roek u.a. über diese Pläne und wie sich die Sanierung finanziert.