GECKO-Mitglied kündigt an: PCR-Test künftig nicht mehr für jeden

14. Jan 2022

Da das PCR-Testsystem aufgrund von Omikron in manchen Regionen an seine Belastungsgrenze stößt, kündigte Generalmajor Thomas Starlinger, der Mitglied der gesamtstaatlichen Covid-Krisenkoordination (GECKO) ist, in der "ZIB Nacht" eine Änderung der Teststrategie an. Nicht jeder wird sich überall wie bisher testen lassen können, man werde gezwungen sein, Schwerpunkte in gewissen Bereichen zu setzen und auch auf Antigen-Tests zurückgreifen müssen.