Flüchtlingsboot untergegangen: 43 Tote

18. Jan. 2022

Beim Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der Küste Marokkos sind mehr als 40 Migranten ums Leben gekommen. Unter den 43 Toten seien drei Babys und 14 Frauen, erklärte die spanische Organisation Caminando Fronteras, die die Fluchtroute zwischen Marokko und den Kanarischen Inseln überwacht.