Ecuador: Über 100 Tote bei Bandenkrieg in Gefängnis

30. Sept 2021

Verfeindete Gangs haben in einem Gefängnis nahe der ecuadorianischen Wirtschaftsmetropole Guayaquil ein Blutbad angerichtet: 116 Gefangene kamen bei gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen kriminellen Banden in der Haftanstalt Guayas N1 ums Leben, wie die Staatsanwaltschaft des südamerikanischen Landes am Mittwoch mitteilte. Weitere 78 Gefangene und zwei Polizisten seien beim bisher schwersten Massaker im ecuadorianischen Strafvollzug verletzt worden.