Chefredakteur: Koalitions-Pläne machen aus Wiener Zeitung "schöne Leich"

05. Okt. 2022

PULS 24 Anchor Rene Ach spricht mit dem Chefredakteur der Wiener Zeitung Walter Hämmerle. Die Entscheidung, die älteste Tageszeitung der Welt nach 319 Jahren monatlich erscheinen zu lassen, sei verlegerisch schlecht, vor allem, weil es Interessenten gebe, die sich für eine gute Zukunft engagieren würden.