AK-Direktor Klein: "Geld dort holen, wo es in absurdem Übermaß fließt"

01. Aug. 2022

Arbeiterkammer-Direktor Christoph Klein stellt gegenüber PULS 24 vor dem Energie-Krisenkabinett klar, dass die Minimal-Forderungen Versorgungssicherheit sowie leistbare Strom- und Gaspreise sind. Geld würde in absurdem Übermaß fließen, dieses solle man zur Entlastung einsetzen.