Hanger kritisiert Sideletter: "Nicht in Ordnung", Namen schon im Vorfeld zu definieren

01. Feb. 2022

Im Newsroom LIVE bei Thomas Mohr kritisiert ÖVP-U-Ausschuss-Fraktionsführer Andreas Hanger die Sideletter, vor allem jene zwischen ÖVP und FPÖ, und dass sie geleakt wurden. Wenn es um Positionen gehe, die ausgeschrieben werden müssen "ist es nicht in Ordnung, dass man Namen schon im Vorfeld definiert". Er spricht sich für mehr Transparenz aus und lobt die "gute Koalition" mit den Grünen.