Prozess um Anschlag auf "Charlie Hebdo" beginnt

02. Sept 2020

Mehr als fünf Jahre nach dem Anschlag auf die französische Satirezeitung "Charlie Hebdo" hat der Prozess gegen mutmaßliche Helfer der Attentäter begonnen. Unter massivem Polizeischutz wurde das Verfahren am Mittwoch vor einem Pariser Schwurgericht eröffnet. Den 14 Angeklagten drohen mehrjährige Gefängnisstrafen bis hin zu lebenslanger Haft.