PULS 4 News Sondersendung zum Airbus-Absturz vom 27.03.2015

22. Aug. 2016

Die neuen Erkenntnisse rund um den Airbus-Crash in den französischen Alpen werfen Fragen auf: Was könnte den Co-Piloten zu seiner mutmaßlichen Tat bewogen haben? Ist die psychologische Betreuung und Gesundheitskontrolle für Piloten ausreichend? Welche Konsequenzen müssen gezogen werden? Thomas Mohr begrüßt zu einer Diskussion im PULS 4 News-Studio Alfred Pritz, Rektor der Siegmund-Freud-Universität Wien, die Luftfahrt-Psychologin Sibylle Gross und den Sachverständigen Dieter Reisinger. Ganze Folge vom 27.03.2015