Polizeisprecher Dittrich: Man muss Grund glaubhaft machen können, um Haus zu verlassen

22. Nov 2021

PULS 24 Reporter Werner Sejka spricht mit Polizei-Pressesprecher Markus Dittrich über die Lockdown-Kontrollen. Bei der Polizei werde man Polizeischüler einsetzen und Überstunden schieben, um vermehrt zu kontrollieren. Sollte man wegen eines Termins das Haus verlassen, solle man bei einer Kontrolle die Terminbestätigung parat haben, um sich eine Anzeige zu ersparen.