Pharmig-Generalsekretär: Sputnik V "sehr willkommen"

30. März 2021

Alexander Herzog, der Generalsekretär der Pharmig (Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs) zeigte sich im PULS 24 Interview erfreut über das Angebot, dass Österreich den Corona-Impfstoff Sputnik V bekommen könnte. Die Pharmig begrüße die ernsthaften Gespräche mit den Russen ausdrücklich. Die Informationen, die die Phamig habe, ließen darauf schließen, dass Sputnik V sicher sei. Das müsste die EMA entscheiden, aber "theoretisch schaut es ganz gut aus", so Herzog.