Offener Umgang mit Brustkrebs: DAS BIN iCH

02. Juli 2020

In Österreich erkrankt durchschnittlich jede achte Frau an Brustkrebs. Obwohl es so viele Betroffene gibt, ist es oft schwer auf alle Fragen Antworten zu finden. Das Thema Brustkrebs und das Zeigen der Folgen sind nach wie vor noch ein Tabuthema. Nadja Kapeller und Ines Thomsen haben deshalb die Initiative "DAS BIN iCH" ins Leben gerufen. Sie wollen mit Geschichten von Betroffenen und Fotoshootings, in denen die Körper samt Narben offen gezeigt werden, Mut machen und Aufklärungsarbeit leisten. Dazu gehört auch die Vorsorge und Früherkennung.