Ölpreis auf Rekordtief

21. Apr 2020

Am US-Ölmarkt zeichnet sich nach dem historischen Verfall eines Terminkontrakts und allgemein hohen Verlusten zum Wochenauftakt eine Beruhigung ab. So zog der Preis für US- Leichtöl (WTI) zur Auslieferung im Juni in den frühen Handelsstunden am Dienstag um rund einen Dollar oder knapp 5 Prozent auf 21,44 Dollar (19,74 Euro) an, nachdem er am Vortag noch um fast ein Fünftel gefallen war. PULS 24 Reporter Paul Batruel fasst die Entwicklung zusammen.