Neues Corona-Testverfahren für Schulen

11. Nov 2020

Puls 24 Reporter Werner Sejka hat sich die die neue Teststrategie an Schulen angesehen. Kinder, die sich dort als Verdachtsfälle herausstellen, sollen zunächst einen herkömmlichen PCR-Test unterzogen werden. Lehrpersonal und Mitschüler werden mithilfe eines neuen „RT-Lamp“-Verfahrens auf eine mögliche Erkrankung getestet, welcher mithilfe eines zuvor alamierten Testbuses zur Verfügung gestellt werden soll.