Mückstein warnt "von der großen Party im Sommer zu reden"

22. Apr 2021

Gesundheits- und Sozialminister Wolfgang Mückstein (Grüne) spricht im PULS 24 Newsroom mit Anchor Thomas Mohr. Er halte es für "ganz wesentlich", die Schulen wieder zu öffnen. Einer Impfung für über 12-Jährige gibt er noch eine Absage. Das stehe für das 4. Quartal an. In die Corona-Länderpolitik will Mückstein erst eingreifen, wenn die Intensivstationen überlastet sind. Den Ländern empfiehlt er, sich bei Berufsgruppen-Impfungen an den nationalen Impfplan zu halten. Der "Grüne Pass" hingegen hat für ihn derzeit keine Priorität. In erster Linie müsse es darum gehen, die Lage auf den Intensivstationen zu entschärfen. "Warum reden wir Österreicher über den 'Grünen Pass', wenn wir noch nicht einmal wissen, was die EU von uns will?", fragt Mückstein im Interview. Der Mediziner warnt davor "von der großen Party im Sommer zu reden". Österreich habe zuvor noch einiges zu tun.