Meinungsforscherin wegen Verdunklungsgefahr festgenommen

13. Okt 2021

Am Dienstag wurde Meinungsforscherin Sabine Beinschab von der WKStA festgenommen. Sie soll versucht haben Daten von ihrer Festplatte zu löschen. Beinschab ist einer der zentralen Figuren im Korruptionsprozess gegen Sebastian Kurz und die ÖVP.