Maßnahmen bis Ostermontag verlängert

20. März 2020

Am Vormittag standen Bundeskanzler Sebastian Kurz, Gesundheitsminister Rudolf Anschober, Innenminister Karl Nehammer und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck Rede und Antwort zu den neuen Maßnahmen. Die Zusammenfassung.