Kurz und Janša betonten Gleichklang in Coronakrise

08. Sept 2020

Auf seiner ersten bilateralen Auslandsreise nach der Coronakrise ist Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Dienstag in Ljubljana von seinem slowenischen Amtskollegen Janez Janša empfangen worden. Vor der Presse betonten Kurz und Janša ihren politischen Gleichklang und die Bedeutung nachbarschaftlicher Beziehung insbesondere in der Coronakrise. Begrüßt hatte Janša Kurz mit einem Händedruck.