Köppl-Turyna: "Es braucht massiven Ausbau der Kinderbetreuung"

02. Aug 2021

Ökonomin Monika Köppl-Turyna, Direktorin von Eco-Austria, spricht im Interview mit PULS 24 Anchor René Ach über die Forderung von Gewerkschaft (ÖGB) und Arbeiterkammer (AK), bei der ungleichen Verteilung der Teilzeitarbeit zwischen Frauen und Männern gegenzusteuern, wenn Kinder da sind. Die Ökonomin hält es hingegen für sinnvoller, dass beide Elternteile Vollzeitarbeiten und die Kinderbetreuung ausgebaut wird.