Keine Genehmigung für Flug von Wien nach Moskau

27. Mai 2021

Nach einer russischen Behördenschikane hat die AUA den für Donnerstagvormittag geplanten Linienflug OS601 aus Wien nach Moskau absagen müssen. Die Maschine der Fluggesellschaft hätte aufgrund einer Empfehlung der EU-Agentur für Luftsicherheit EASA Weißrussland umfliegen sollen. Die russischen Behörden erteilten dafür aber keine Genehmigung.