Juwelier-Mord: "Es hat nichts aus der Vitrine gefehlt"

15. Okt 2020

Ein Anrainer des Juweliergeschäfts in Wien Landstraße dessen Besitzer am Mittwochnachmittag getötet wurde, beschreibt den Getöteten im PULS 24 Interview als umgängliche Person. Er meint, dass es sich um keinen Raubüberfall gehandelt habe.