Jetzt Video abspielen

22. Aug 2016

Die Geister scheiden sich beim Thema Fleischkonsum. Für die einen ist tierische Nahrung ein Genuss, für die anderen purer Massenmord. Warum gibt es so eine starke Gegenbewegung zur Hausmannskost? Wie wichtig sind "Peace Food" und Achtsamkeit in unserer Zeit? Sind Veganer die besseren Menschen oder laufen sie einem vorüberziehenden Trend nach? Ruediger Dahlke, Udo Pollmer, Werner Gruber, Martin Balluch und Melanie Fraunschiel sind zu Gast.