IV-Wahl: Eder im Porträt

15. Juni 2020

Der frühere voestalpine-Chef Wolfgang Eder formuliert unter den drei Kandidaten den stärksten Reformbedarf in der IV selber. "Vielleicht zu vieles ist hier Gewohnheit selber. "Vielleicht zu vieles ist hier Gewohnheitsrecht mit weitem Interpretationsspielraum" schrieb er den Mitgliedern in seinem sechsseitigen Konzept.