Intensivmediziner in OÖ: "Lage ernst und angespannt"

12. Nov 2020

Ein möglicher Kollaps des heimischen Gesundheitssystems bahnt sich an, die Lage in den Spitäler spitzt sich derzeit weiter zu. Vor allem in Oberösterreich sind die Entwicklungen hinsichtlich der Corona-Infizierten dramatisch. Einen Einblick in die aktuelle Situation vor Ort liefert im PULS 24-Interview der Leiter der Intensivmedizin am Klinikum Wels-Grieskirchen, Dr. Johann Knotzer.