Hongkong riegelt Stadtviertel ab

27. Jan 2021

Angesichts eines sprunghaften Anstiegs der Corona-Infektionen haben die Behörden in Hongkong besonders betroffene Stadtviertel ohne Vorwarnung abgeriegelt. Die in den Vierteln lebenden Menschen werden auf das Coronavirus getestet. In der Nacht auf Mittwoch riegelte die Polizei mehrere Mietshäuser in Yau Ma Tei ab. Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam erklärte, dies sei notwendig, um sicherzustellen, dass die Menschen ihre Häuser nicht verlassen, um einem Test zu entgehen.