Herbert Kickl: „Kurz als Kanzler untragbar“

08. Okt 2021

Im Zuge einer Pressekonferenz äußert sich FPÖ-Chef Herbert Kickl zur Regierungskrise. Für ihn sei Sebastian Kurz als Kanzler „untragbar“. Er kündigte Gespräche mit den Grünen an und trifft sich am Freitag auch mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen.