Grippewelle gefährlicher als Coronavirus

29. Jan 2020

Die Grippe wird von vielen noch immer unterschätzt. Dabei sterben in Österreich im Durchschnitt 1500 Menschen pro Jahr an den Folgen der Grippe. In Tirol sind wegen der Grippewelle ab heute zwei Volksschulen bis zum Wochenende geschlossen. An beiden Schulen sind jeweils ein Drittel der Kinder an der Grippe erkrankt. Experten raten daher dringend zur Grippeimpfung. Außerdem ist eine gute Handhygiene wichtig. Mehrmals täglich sollte man sich 20 Sekunden lang die Hände mit Seife unter laufendem Wasser waschen.