Geteiltes Kleid ist halbes Leid

17. Dez 2020

Karin Kuranda betreibt die erste und bisher einzige Kleiderbibliothek Wiens. Mit ihrem Verleih Endlos Fesch möchte sie ein Zeichen gegen den Fast Fashion Trend setzen und bewirken, dass weniger neue Kleidung produziert wird. Denn die Textilindustrie verursacht mit ihren Fabriken in Entwicklungsländern enorme Umweltschäden.