Generation Corona: Zwischen Einsamkeit und Leistungsdruck

26. Feb 2021

Schulstress, Zukunftsängste, Einsamkeit. Die Corona-Krise fordert Jugendlichen viel ab. Statt ausgelassen Partys zu feiern, sich unbeschwert mit Freunden zu treffen, gemeinsame Schulprojekte auszuhecken, müssen Jugendliche heute Abstand halten, zuhause bleiben und vernünftig sein. Soziale Kontakte und ein geregelter Tagesablauf fehlen seit gut einem Jahr. Wie geht es den Jugendlichen hierzulande damit? Was haben Social Distancing, Leistungsdruck - auch im Homeschooling - bei ihnen bewirkt? PULS 24 Redakteurin Josephine Roek hat sich bei 16-18-jährigen SchülerInnen umgehört.