Früher war nicht alles besser - von der Bildung vor, während und nach Corona

28. Apr 2021

Die Bildungspolitik in Österreich stand schon lange vor der Pandemie unter Beschuss und galt als veraltet. Zu wenig hätte die Digitalisierung Einzug gehalten in die Klassenzimmer und den Schulalltag, so die Kritik. Corona hat dies nun schlagartig verändert. Aber was heißt dies nun genau? Wie kommen wir dazu die Kluft in der Bildung zwischen reichen und armen Kindern endlich zu schließen?