Frank Stronach: "So kommt die Regierung zustande"

22. Aug 2016

"Wie kommt die Regierung zustande? Da setzt sich die Gewerkschaft, die Arbeiterkammer, die Wirtschaftskammer und die Raiffeisen zusammen und sagt: Das sind unsere Leute. Und dann kommen der Michael Häupl und der Erwin Pröll dazu und mischen die Karten ein bisschen durch, und das ist dann unsere Regierung. Diese Leute haben in den letzten 50 Jahren nur Mist gebaut. Auch wenn die Zeiten gut waren, haben sie nur Schulden gemacht. Wenn sie so weiter machen, fahren wir gegen die Wand. Ich brauche kein Amt, ich brauche keine Auszeichnung, ich gebe meine Zeit und mein Geld, und ich kann mit meinen Erfahrungen Österreich dorthin bringen, wo es hingehört, wieder zu Ansehen", sagt Frank Stronach beim "PULS 4 Herbstgespräch" mit Corinna Milborn und Rainer Nowak.