Flüchtlinge in Bosnien bekommen Hilfslieferungen

02. Feb 2021

Die Grüne Nationalratsabgeordnete Ewa Ernst-Dziedzic hat sich im PULS 24 Interview unzufrieden mit der Flüchtlingshilfe in Nordbosnien gezeigt, wo tausende Migranten im tiefsten Winter ohne feste Unterkünfte und Nahrung ausharren müssen. Aus dem Außenministerium heißt es, die versprochene Flüchtlingshilfe sei ausbezahlt worden. Es scheitere nicht am Geld, sondern am innenpolitischen System in Bosnien, heißt es aus dem Innenministerium.