Deutsche Lokführer streiken: Bahn geht juristisch vor

02. Sept 2021

Im festgefahrenen Tarifkonflikt mit den Lokführern geht die Deutsche Bahn nun juristisch gegen die Gewerkschaft GDL vor. Man habe Donnerstagfrüh vor dem Arbeitsgericht Frankfurt am Main einen Eilantrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen die Streiks der GDL eingereicht, teilte der Staatskonzern mit.