Covid-19-Patientin starb in Heimquarantäne in Wien

17. März 2020

Eine erst 48-jährige Frau ist in Wien in Covid-19-Heimquarantäne verstorben. Die Verstorbene wird zunächst nicht offiziell als viertes österreichisches Covid-19-Todesopfer geführt. Die Behörden warten das Obduktionsergebnis ab.