Béla Rásky über Österreich 75 Jahre nach Auschwitz-Befreiung

30. Jan 2020

Béla Rásky, der Geschäftsführer vom „Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust Studien“, spricht im Interview mit PULS 24 über die österreichische Gedenkkultur und den Umgang Österreichs mit der Zeit des Nationalsozialismus.